Adresse

Lossaustr. 4a
96450 Coburg

Sprechzeiten:

Mo. – Do. 8:30 – 17:00 Uhr
Fr. 9:00 – 13:00

Rufen Sie uns bitte an:

Arthrose beim Pferd – spürbarer Erfolg

Arthrose beim Pferd

Mein Pferd hat Arthrose. Bedeutet es nun das Aus? Diese Frage haben sich schon viele Tierbesitzer gestellt. Zunächst einmal: Heilung einer Arthrose beim Pferd ist nicht möglich. Ziel jeder Behandlung bei einem Pferd ist es, Schmzerzen zu lindern. Es gilt außerdem ein schnelles Fortschreiten der Gelenkzerstörung zu verhindern oder – im besten Fall – zu stoppen. Es gibt viele Ansätze, um die Lebensqualität Ihres Pferdes zu verbessern. Eine davon ist die Magnetfeldtherapie.

Doch der Reihe nach: Woran erkannt man eigentlich, dass ein Pferd Arthrose hat?

Typische Anzeichen für Arthrose beim Pferd sind:

  • Gallen an den Gelenken oder schwammige Gelenke sind häufig die ersten Symptome
  • Leichte Lahmheit, die in der Regel nach leichtem Training wieder verschwindet
  • Bewegungseinschränkungen beim Aufstehen oder Hinlegen des Pferdes
  • Schmerzen, z.B. Druckempfindlichkeit am Widerrist
  • Heiße, angeschwollene und schmerzende Gelenke

Was sind die Ursachen für Arthrose beim Pferd

  • alterungsbedingte Verschleißerscheinungen
  • Fehl- und Überbelastungen, insbesondere während des Wachstums
  • Fehlstellungen der Gließmaßen
  • schlechter, fehlender oder unsachgemäß ausgeführter Hufbeschlag
  • Übergewicht
  • Verletzungen, Traumata
  • verletzungsbedingte andauernde, einseitige Belastungen

Was hilft gegen Arthrose beim Pferd?

Seit vielen Jahren setzt sowohl die alternative Medizin als auch die Schulmedizin (z.B. in Reha-Einrichtungen) mit großem Erfolg die Magnetfeldtherapie bei Menschen ein, die unter Arthrose leiden. Studien haben gezeigt, dass auch Tiere gut auf Magnetfeldtherapie ansprechen. Die Magnetfeldtherapie setzt vor allem eine gestörte Mikrozirkulation wieder in Gang. Die Folgen einer gestörten Mikrozirkulation sind z.B.

  • eine Schwächung des Immunsystems und Anfälligkeit für Infekte
  • Regenerations- und Heilungsprozesse werden verlangsamt, insbesondere auch Wundheilungsprozesse

Mehr Informationen über die Bedeutung der Mikrozirkulation finden Sie hier.

Interressieren Sie sich für ein Magnetfeldtherapiegerät für Pferde, dann nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Das Formular wurde erfolgreich versendet.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen, entweder schriftlich oder telefonisch.