Adresse

Lossaustr. 4a
96450 Coburg

Sprechzeiten:

Mo. – Do. 8:30 – 17:00 Uhr
Fr. 9:00 – 13:00

Rufen Sie uns bitte an:

Akuter Ischias

Akuter Ischias – wie behandeln?

Beim Hexenschuss (Ischias) handelt es sich um die Einklemmung der Nervenwurzeln in dem Lenden- und
sakralen Wirbelsäulenbereich mit starken ins Bein ausstrahlenden, akuten Schmerzen und eingeschränkter
Beweglichkeit. Die häufigste Ursache von Ischias ist eine Nervenentzündung nach körperlicher Anstrengung bei einer
nicht-physiologischen Position. Sie tritt häufig nach einer plötzlichen Bewegung, Heben und schlechter Körperhaltung
auf. Das Ergebnis sind schmerzhafte Muskelkontrakturen entlang der Wirbelsäule. Je nach Art des Vorfalls können die
Schmerzen variieren.

Akuter Ischias – wie wirkt Magnetfeldtherapie?

Das Ziel der Anwendung der Magnetfeldtherapie bei dem akuten Ischias ist die Schmerzlinderung und die
Ermöglichung einer Veränderung der unphysiologischen Stellung der Wirbelsäule, wodurch das Einklemmen der
Nervenwurzeln beseitigt werden kann.

Akuter Ischias – empfohlene Anwendung

Das Programm wird wiederholt bis das Gefühl der Erleichterung vom Ischias eintritt. Die verbesserte Mikrozirkulation
in dem exponierten Bereich fördert und verstärkt die Wirkung von verabreichten Medikamenten.

Das Formular wurde erfolgreich versendet.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen, entweder schriftlich oder telefonisch.