Adresse

Lossaustr. 4a
96450 Coburg

Sprechzeiten:

Mo. – Do. 8:30 – 17:00 Uhr
Fr. 9:00 – 13:00

Rufen Sie uns bitte an:

Schmerzen des Kiefergelenks

Kieferschmerzen – wie behandeln?

Ursachen für die Entstehung von Erkrankungen des Kiefergelenks können folgende sein: Unfall, Arthrose, Stress oder
jegliche Änderungen der Bissstellung, zum Beispiel Zahnentfernung, bei einseitiger Überlastung des Gelenks beim
Kauen, nach Einsatz einer ungeeigneten Zahnfüllung usw.

Kieferschmerzen – wie wirkt Magnetfeldtherapie?

Die pulsierende Niedrigfrequenz-Magnetfeldtherapie hat einen analgetischen und spasmolytischen Effekt und hilft bei der
Auflockerung von Spasmen und lindert Schmerzen der Kaumuskeln.
Ihr entzündungshemmender Effekt kann sowohl im akuten Stadium und auch im Rahmen der Nachbehandlung
eingesetzt werden

Kieferschmerzen – empfohlene Anwendung

Lokal an der schmerzhaften Stelle anwenden, mit einem kleinen Applikator oder einem Solenoid, vorzugsweise
schmerzstillende (2–6 Hz) und muskelentspannende (8–14 Hz) Frequenzen. Es ist angebracht, die Anwendungen bis
zum Abklingen der Schmerzen fortzusetzen und danach regenerierende Programme anzuschließen.

Das Formular wurde erfolgreich versendet.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen, entweder schriftlich oder telefonisch.