Adresse

Lossaustr. 4a
96450 Coburg

Sprechzeiten:

Mo. – Do. 8:30 – 17:00 Uhr
Fr. 9:00 – 13:00

Rufen Sie uns bitte an:

Leistungssport – Überanstrengung, Ermüdung, Mikrotraumen

Leistungssport – wie behandeln?

Die Unfallhäufigkeit ist sowohl im Leistungs- als auch im Hobbysport ein Problem. Es handelt sich um einen Zustand,
wo die momentane Leistungsfähigkeit des Organismus nicht für die geforderte sportlich Leistung ausreichend ist und es
zu einem Versagen der Gewebe kommt. Falls die Schädigung groß ist, entsteht eine Verletzung, bei kleineren lokalen
Überlastungen entstehen Mikrotraumata. Leichte Gewalteinwirkung von außen bewirkt eine lokale Reaktion. Eine
dauerhafte Überlastung bewirkt innere Mikrotraumata im Gewebe, wenn eine wiederholte Maximalbelastung ohne eine
angemessene Regenerationsmöglichkeit stattfindet.

Leistungssport – wie wirkt Magnetfeldtherapie?

Die pulsierende Niedrigfrequenz- Magnetfeldtherapie Biomag ist eine optimale Rehabilitationsmethode, die eine
sofortige Vasodilatation bewirkt, die Sauerstoff- und Nährstoffzufuhr in die behandelten Muskeln steigert, den
Abtransport saurer Stoffwechselprodukte beschleunigt, Schmerzen lindert, Schwellungen mindert, Krämpfe und
Kontrakturen lockert, die Behandlung und Nachbehandlung von Verletzungen und Mikrotraumatas beschleunigt und
weiteren Schädigungen vorbeugt. Heute stellt dieses Gerät einen Teil der Ausrüstung der meisten Sportclubs und auch
einzelner Sportler dar. Besonders vorteilhaft ist die Möglichkeit der Regeneration zuhause.

Leistungssport – empfohlene Anwendung

Bei Überanstrengung, Ermüdung, Mikrotraumen werden, mithilfe eines Flachapplikators oder eines Solenoids,
stimulierende Frequenzen von 50–81 Hz im betroffenen Bereich angewendet, um die Regeneration zu fördern. Die
Behandlung kann mit einer erhöhten Flüssigkeitszufuhr mit magnetisiertem Wasser ergänzt werden.

Das Formular wurde erfolgreich versendet.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen, entweder schriftlich oder telefonisch.